cabeza rizada anouk

*21.12.2014  

hd-a1 ed-0

pra + nad genetisch frei (da beide elterntiere frei)

 

 

anouk zieht zu petra und toni nach aschaffenburg. toni hat sich viele gedanken um einen rufnamen für die kleine gemacht und ihr den tollen namen "jala" gegeben. er schreibt mir: "jala kommt aus dem afrikanischen, genauer gesagt aus der suaheli-sprache und bedeutet die "besondere", "glänzende". nachdem sie für uns etwas besonderes ist finden wir den namen sehr gut".

 


08.04.15: wir besuchen jala bei toni und petra in aschaffenburg. sie hat sich prima eingelebt und bei unserer ankunft wirkt es, als zeige sie uns ganz stolz ihr neues reich. ;-) petra und toni berichten, dass jala eine echte bereicherung ist! sie hört schon prima, begleitet toni überall hin und geht gerne zur welpenstunde. am meisten spaß macht es ihr jedoch, sich so richtig dreckig zu machen. ;-)



september 2015: auch von jala höre ich immer wieder mal etwas. petra schickt mir dieses foto, das jala und ihren panda zeigt. die süße maus befindet sich mitten in der pubertät und hält ihre familie ordentlich auf trab! ;-)


 

dezember 2016: zum jahresende bekomme ich noch herrliche fotos von jala. die kleine maus hat tolle kumpels -  hündischer und anderer art! ;-) aus der "kleinen" jala ist eine hübsche perro-dame geworden. ich bin ganz verliebt! :-)

 

 

dezember 2017: auch jala darf in diesem winter eine ordentliche ladung schnee genießen. wir hier im flachen münsterland sind echt neidisch! ;-)

in dem video erinnert mich die süße maus sehr an ihre mutter.