als letzter im bunde ist unser bean, der jetzt "ruffy" gerufen wird, ausgezogen. sein neues heim ist ganz in der nähe von halbbruder "oscar" (cabeza rizada amiro) in fürth bei susanne und ihrer familie. bean wird eine tolle betreuung durch die gesamte familie (inklusive "oma") genießen und wer weiß? - vielleicht auch susanne´s jungs für einen hundesport begeistern. :-)

ich freue mich auf jeden fall schon auf fotos und videos von treffen zwischen bean und oscar - sie werden bestimmt dicke kumpels! :-)

habt viel freude, liebe franken!

 

 

27.08.17: diese woche war es endlich soweit: ich habe mich auf den weg nach süddeutschland gemacht und den kleinen ruffy besucht! er hat sich so toll im neuen zuhause eingelebt - ich bin ganz im glück! hauptbezugsperson ist susannes 17jähriger sohn luis. er trainiert dreimal in der woche mit dem braunen schatz: einzel- und gruppenstunde und ein geleiteter spaziergang! klasse! ruffy hat sich ganz toll entwickelt, ist ein freundlicher, aufgeschlossener und fröhlicher kerl. bei unserem besuch hat er sich am meisten über seine "tante ida" gefreut und sie immer wieder zum spiel aufgefordert - es war ein großartiger anblick!

 

 

dezember 2017: der süße ruffy und sein herrchen haben sich nach den feiertagen wohl gedacht, dass dringend mal wieder fitness auf den plan gehört - also auf zum trimm-dich-pfad in den wald...;-) danach wurde aber fleißig ausgeruht.

 

 

ruffy und seine "gang" im april 2018: