17.11.21: am vergangenen wochenende haben wir ein kleinen, aber feinen "cabeza rizada-nachzucht"-spaziergang im oelder geisterholz gemacht. es war so schön! berta, emil, lotta, enie, pepper, fredi, flo und ida hatten großen spaß zusammen mit uns zweibeinern. hier ein paar eindrücke...

 

 

12.09.21: während hattie bis mitte der woche noch mit meinen eltern im urlaub auf rügen war (die seniorin begleitete die senioren...;-)), haben ida, flo und ich am vergangenen wochenende ein wunderbares treffen mit emil und lotta am "hullerner stausee" in haltern gehabt. 7km spaziergang mit einer kleinen schwimm-pause in der mitte. dabei kam leider raus, dass frollein flo dringend an ihrem schwimmstil arbeiten muss! wobei - wie soll man auch richtig schwimmen lernen, wenn die große schwester einem in den po kneift?! ;-) vielen dank für die schönen fotos, lieber jürgen! ich freue mich schon auf eine wiederholung! :-)

 

 

19.01.21: "winter für einen tag" hatten wir hier in warendorf am vergangenen sonntag. das musste ich natürlich ausnutzen und ein paar fotos machen. zudem bekomme ich ja immer wieder fotos von hatties und idas kindern - also gibt es hier heute stellvertretend für alle a-, b-, c-, d-, e- und f-kinder auch ein paar schneefotos von meiner nachzucht! na gut, für den a-wurf ist es "nur" ida (cabeza rizada aneesa)...;-) aber für den b-wurf ist beutlin am start, für die c´s die beiden jungs cabbi und fiete, den d-wurf vertritt luna, für e stehen merlin und lotta und für die f-chens der süße jasper (ok, und flo! ;-)). viel spaß beim anschauen!

 

 

17.10.20: hui, lange ist´s her, dass ich mal was aktualisiert habe... wir haben aber trotzdem viel unternommen! ;-) mitte september habe ich mir meine drei damen ins wohnmobil gepackt und bin mit ihnen in den hohen norden nach hamburg gefahren. wir haben mats und die elbgirls besucht und uns natürlich mit flos bruder pancho an der elbe getroffen. es waren ganz herrliche tage, die förmlich nach einer wiederholung schreien!!

am letzten septemper-wochenende ging es dann wieder mit dem wohnmobil los - dieses mal hatte nur klein-flo das vergnügen. ziel war das zeeländische renesse, das große alljährliche perro-treffen am meer. trotz jeder menge wasser von oben waren es ganz, ganz schöne tage mit vielen lockentieren und ihren zweibeinern. flo hat mir an diesem wochenende so toll gefallen - freundlich, fröhlich, selbstbewusst und charmant hat sie sich toll in die große hunde-truppe eingefügt. ich bin sooo stolz auf meine kleine!

 

 

23.06.20: am vergangenen wochenende habe ich mich mit meinen drei damen auf den weg nach hagen gemacht um endlich einmal idas tochter lotta im neuen zuhause zu besuchen. und dabei haben wir die gelegenheit genutzt und emil und seine leute einfach dazu gebeten. was ein tolles treffen! zuerst gab es "wasser-action" an der lenne, dann eine kaffee-kuchen-pause für die zweibeiner und zum abschluss noch eine mini-runde (aus rücksicht auf flo natürlich! :-)) durch den wald. es war einfach schön - danke, ihr lieben! und vor allem danke an jürgen für die tollen bilder!!

 

 

juni 2020: wir sind nun zu dritt! hattie, ida und flo - ich freue mich auf eine tolle zeit mit meinen drei gelockten damen... :-)

 

 

30.10.19: vorletztes wochenende haben wir uns auf den langen weg nach rosenheim gemacht. dort fand ein züchtertreffen des vereins statt. die liebe renate hatte uns zudem ein tolles rahmenprogramm mit einem spaziergang und einem spannenden vortrag zum thema "b.a.r.f." bei trächtigen, säugenden hündinnen und in der welpenaufzucht organisiert. zeit für einen herrlichen spaziergang um den hofstätter see war auch noch! :-)

 

 

06.10.19: in der vergangenen woche war ich mit ida wieder im "liebesurlaub". ;-) dieses mal hat es uns in die schöne rhön verschlagen. neben diversen dates zwischen ida und dem wunderbaren bruno gab es sightseeing in fulda (hier hat ida ein wenig im schloss-park gemodelt...;-)) und spaziergänge in der rhön. schön herbstlich und (hoffentlich) erfolgreich war es! ;-)

 

 

21.09.19: fast fünf jahre ist es nun her, dass der erste welpe (nämlich unsere ida! auf dem sofaaa!! ;-)) das licht der welt erblickte. höchste zeit also für ein großes "cabeza rizada"-familientreffen! nach einigen monaten vorlaufzeit, etwas organisation und gaaaanz viel vorfreude war es dann heute vor genau einer woche soweit: herrlichster sonnenschein, 19 perros (davon 14 cabeza rizadas!) und ihre dazugehörigen zweibeiner machten sich auf ins "oelder geisterholz". der zweistündige spaziergang war herrlich und bot genügend zeit für einen ersten austausch und für "meine" welpenfamilien und einige deckrüdenbesitzer*innen sich untereinander kennenzulernen. nach dem spaziergang: autokolonne zu uns nach hause. mein plan: die hunde erholen sich vom spaziergang und die menschen sitzen gemütlich bei kaffee und kuchen zusammen. der letzte teil des plans funktionierte - auch dank zahlreicher mitgebrachter leckereien (danke an alle!!!) - ganz hervorragend. die hunde allerdings (allen voran unsere "youngster" aus dem d-wurf!) dachten nicht im traum an "ausruhen" oder derartige langweiligkeiten! pah! große wiese, geschwister zum spielen - perfekt! loooos gehts!!! es war herrlich!!! :-) so viele hunde und so ein harmonisches miteinander bis in den abend hinein - ich bin immer noch ganz im glück!!! ich danke vor allem meinen lieben eltern für ihre tatkräftige unterstützung (mal wieder!) und allen lieben "cabeza rizada-familienangehörigen" für ihr kommen, die vielen mitgebrachten leckereien in fester und flüssiger form und die tollen geschenke! was ein großartiger tag! was ein fest! das schreit nach einer wiederholung!!! ;-.)

 

über den ganzen tollen tag war mir persönlich ein hund besonders und ganz fest im herzen: der sagenhafte zorro, wunderbarer papa unserer liebsten b- und c-kinder, trat am tag vor unserem familientreffen seine letzte reise an. zorro war für seine menschen dietlinde und carsten ein großartiger, ganz besonderer begleiter und lebt nun in seinen tollen hunde-kindern weiter. ich bin unglaublich dankbar, diesen bemerkenswerten hund kennengelernt zu haben! gute reise über die regenbogenbrücke, lieber zorro!

 

nun folgen einige bilder - danke an beutlins herrchen manfred dafür! ich hoffe, es folgen in den nächsten tagen und wochen noch mehr bunte bilder... ;-)

 

 

26.09.19: ich habe nochmal einen frischen schwung fotos vom "familientreffen" bekommen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. danke, liebe jana, für die schönen bilder!!

 

 

 

 

 

 

 

04.09.19: juhuuu!! ALLE d-kinder haben die dok-augenuntersuchung inkl. der gonioskopie gemacht und ALLE sind frei von vererbbaren augenerkrankungen! ich freue mich sehr über die tollen ergebnisse und bin total dankbar, dass die lieben d-kinder-besitzer losgezogen sind zu diversen dok-augenärzten. auch an dieser stelle: ganz vielen dank, ihr lieben! großes kino!!! ;-)

 

04.09.19: in diesem jahr haben wir (endlich mal wieder! ;-)) camping-urlaub gemacht. befreundete züchter haben uns einen tollen campingplatz in dänemark empfohlen, sehr großzügig, hundefreundlich und quasi direkt am meer! es war herrlich! nur ida braucht nun "urlaub vom urlaub! - da es ihr erster längerer campingurlaub war, hat sie echt einige zeit gebraucht, um sich einzugewöhnen. und bis zuletzt musste sie immer und überall, den ganzen platz im blick haben. ;-) dafür war die reise auf dem rücksitz in speziellen hundesitzen sehr entspannt für beide damen. es war einfach schön, nur - wie eigentlich jeder urlaub - viiiel zu kurz! ;-)

 

 

15.07.19: einfach "nur aus spaß" und ganz spontan habe ich an einem gewinnspiel der zeitschrift "dogs" teilgenommen. und was soll ich sagen?! hattie ist einfach ein glücksbringer und hat einen ganz tollen hunde-rucksack von "ruff-wear" gewonnen. total klasse!! den werden wir im sommer-urlaub erstmal testen... 

 

 

16.05.19: nach unserem workshop zum thema "longieren kreativ" an der nordseeküste (mehr dazu lest ihr weiter unten) haben hattie, ida und ich die gelegenheit genutzt und sind noch auf einen besuch nach pinneberg zu mats, carl, essi und nico. natürlich gab es auch hier foto-sessions mit allen lockentieren und einen ganz herrlichen spaziergang in den "holmer sandbergen". dort ist es soooo toll - viel freie fläche, ein see, wald und jede menge möglichkeiten zu schnüffeln und sich dreckig zu machen! ;-) wir kommen bald wieder!! 

 

 

16.05.19: am vergangenen wochenende war wieder ordentlich was los bei uns! mit hattie und ida im schlepptau ging es nach misselwarden an die nordseeküste. dort haben wir beim lernzentrum für mensch und hund an einem zweitägigen longier-workshop teilgenommen. wir hatten herrlichstes wetter, nette mensch-hunde-teams und natürlich tolle trainerinnen! :-) ich habe nochmal ganz viel über meine hunde lernen dürfen. da ida leider ordenlich "scheinträchtig" ist, lief unsere helle wie mit angezogener handbremse, was für mich ganz ungewohnt war! ;-) beide locken-mädels haben aber fleißig gearbeitet und waren am samstagabend schon ordentlich platt! da wir in bremerhaven in einem wunderschönen und vor allem extrem hundefreundlichen hotel direkt am neuen hafen übernachtet haben, haben wir drei damen uns einen ganz schönen abend machen können. ;-) am sonntag stand dann der zweite teil des workshops an und danach ging es nach pinneberg  - mats und die elbgirls besuchen...

 

 

16.05.19: letzte woche freitag gab es mal wieder einen schönen "familienspaziergang" gemeinsam mit imke und ihren mädels nubi und enna und romina mit ihrem mio. dieses mal sind wir ganz in der nähe im oelder geisterholz gelaufen und die hunde mussten natürlich wieder für das obligatorische gruppenfoto posieren! ;-) super gemacht!

 

 

08.05.19: bei meinem besuch bei lena und einem gemeinsamen spaziergang mit hatties schwester ronja und ihrer tochter alma am vorletzten wochenende hat fabian ganz tolle fotos (u.a. von "flughund" hattie) gemacht, die ich euch natürlich zeigen möchte! insgesamt waren wir mit sechs perro-damen (lena, amy, ronja, alma, hattie und ida) unterwegs, was wirklich prima geklappt hat! ist auf jeden fall eine wiederholung wert, ihr lieben!!

 

 

27.04.19: am ostersonntag haben wir einen herrlichen spaziergang im oelder "geisterholz" gemacht. herrlichstes wetter und zwischendurch eine kleine abkühlung für die lockentiere - schön war das!!

 

 

05.03.19: am wochenende hatte ich zeit, auch meinen damen eine frühlingsfrisur zu verpassen. ich war den dritten sonntag in folge an der schermaschine: nach berta und jette jetzt ida und hattie! ;-) ich mag ja unsere "kurzhaar-perros"... :-)

 

 

15.07.18: an diesem wochenende haben wir phoebe zu besuch! :-) am freitag sind anna und ich zuerst noch mit der hübschen maus in die tierklinik zur dok-augenuntersuchung - alles tiptop, phoebe hat den durchblick und ist frei von erblichen augenerkrankungen! :-) anschließend ist phoebes rudel losgezogen und die zimtmaus durfte bei "tante ida" und mama hattie bleiben. sie läuft hier ganz prima mit! heute waren wir bei einem agi-tunier ganz in der nähe, die verwandtschaft anfeuern (leider haben wir es verpennt ein foto von den insgesamt acht (!) perros zu machen..:-(). phoebe hat die tunieratmosphäre gut aufgenommen, hat sich einige läufe ganz interessiert angeschaut und ist mit klein-enna über die wiese getobt...:-) ich genieße es jedes mal wenn "nachzucht-kinder" auch mal über ein wochenende oder ein paar tage als "pensionsgäste" kommen und freue mich sehr über das vertrauen, das mir anna und keven an diesem wochenende entgegengebracht haben! schön war es!!

 

 

22.06.18: diese woche habe ich ida in ihren ersten "liebesurlaub" in den taunus begleitet. ;-) zwischen romantischen dates mit ihrem zorro hatte die dame noch zeit, mit mir in idstein zu bummeln. schön war es! :-)

 

 

02.05.2018: lange haben wir nichts mehr von uns hören lassen... ein bißchen was haben wir erlebt in den letzten wochen. wir waren - mal wieder - für ein paar tage in holland unterwegs, haben einige welpeninteressenten für den geplanten wurf mit ida kennengelernt und dann gab es für beide damen wieder eine schicke sommer-frisur. das beste war aber am vergangenen sonntag ein großes "hada del agua"-familientreffen in paderborn - es war herrlich, wieder so viele schöne perros und ihre zweibeiner zur treffen! :-)

 

 

13.03.2018: gestern haben wir mal wieder einen wunderbaren spaziergang im rhedaer forst mit einem teil der verwandtschaft gemacht. oma hanka wurde begleitet von ihren töchtern nubi und hattie und den enkelkindern mio, ida und klein-enna! ;-)

ansonsten ist es bei uns gerade ruhig. wir warten auf idas läufigkeit, aber so wie es aussieht kann das noch dauern...

 

 

09.10.17: es war wieder einiges los in den letzten wochen. am vorletzten september-wochenende habe ich mich mit meinen mädels zum perro-strand-wochenende in renesse aufgemacht. dieser tolle ausflug wurde nun schon zum dritten mal von unserem verein organisiert und in diesem jahr habe ich mich endlich getraut: mit einem riesigen schiff von wohnmobil, das ich mir kurzerhand gemietet habe und meinen beiden lockentieren ging es an die küste. es waren herrliche tage mit ganz viel sonnenschein, vielen perros (über das wochenende verteilt knapp 30 (!)) und lieben menschen. eine absolut tolle erfahrung, die auf jeden fall nach einer wiederholung schreit!! ;-)

und um ganz beim thema "wasser" zu bleiben, ging es am 1.oktober gemeinsam mit lenny und seinen zweibeinern zu "hund im freibad" im waldfreibad tecklenburg. hattie und ida drehen ja bei "wasser" in kombination mit "spielzeug" immer total auf, sodass es auch hier kein halten mehr gab! ;-) aber auch lenny war ganz mutig und hat sich sogar "ins tiefe" getraut! ;-) herrlich. im anschluss ans "schwimmen" haben wir uns bei herrlichestem sonnenschein, kaffee und kuchen auf der liegewiese trocken gelegt. schön war es! :-)

 

 

27.08.17: heute ist unser letzter freier tag - und wir haben unseren sommerurlaub gut genutzt! angefangen mit einem besuch im saarland bei phoebe und beutlin, den ich auch scheren durfte. weiter ging es mit ein paar schönen tagen zu viert in holland - hier war alles wie immer - einfach herrlich! :-) abgeschlossen habe ich meinen urlaub mit einem besuch bei ruffy, oscar und emma in bayern. und auf dem rückweg durfte natürlich ein besuch beim b-wurf-papa zorro nicht fehlen!! es war einfach großartig! hier ein paar fotos... mehr fotos und infos findet ihr auch auf den aktualisierten seiten der hattie-kinder! ;-)

 

 

01.08.17: in den letzten wochen haben wir viel erlebt. wir hatten das vereins-sommerfest in paderborn, haben darwin in seinem neuen zuhause besucht und hatten besuch von lenny und seinen leuten. die beiden b-jungs entwickeln sich prächtig!

am 15. und 16.07. habe ich am nrw-trainungswochenende des lernzentrums für mensch und hund in werne teilgenommen. am samstag mit ida und sonntags war hattie an der reihe. ida hat mich (mal wieder ;-)) positiv überrascht und in einer gruppe mit mehreren hunden ganz brav, sicher und zuverlässig mitgearbeitet. thematisch ging es am samstag darum, die angebote der hunde wahr- und anzunehmen - ein toller ansatz, der mich und ida erneut ein stück mehr verbunden hat! sonntags gab es dann ein tolles wiedersehen mit vielen therapiebegleithunde-teams, die hattie und ich in unserer ausbildung beim "lmh" kennengelernt haben. in angenehmer trainingsatmosphäre wurden viele übungseinheiten zum thema "mensch und hund gemeinsam im job" durchgeführt. hattie hat am ende des tages ihre weitere zertifizierung als therapiebegleithund bekommen. ich bin mächtig stolz auf meine beiden mädels und dankbar, mit ihnen arbeiten zu können. einen lieben dank dieser stelle an die trainerinnen des "lmh" - es war ein großartiges seminar-wochenende!!!

 

 

 

12.06.17: ende mai habe ich mich mit imke und romina zur vorbereitung des sommerfestes unseres vereins getroffen. das haben wir natürlich verbunden mit einem herrlichen spaziergang. es war wie ein "mini-familientreffen", wie ihr seht: mio und seine mutter nu, mama/oma hanka in der mitte, ida und mama hattie (v. l.).

 

 

23.05.17: am vergangenen wochenende ist bei uns viel passiert! nach 17 gemeinsamen jahren mit herrlichen und unbezahlbar schönen momenten mussten wir unseren jack-russel-senior mulder gehen lassen. er hat unser familienleben unsagbar bereichert, hat hattie vor 5 jahren liebevoll aufgenommen und war ein wunderbarer ziehopa für ihre welpen. gute reise über die regenbogenbrücke, lieber mulder!!!

aber auch schöne dinge sind passiert in den letzten tagen: unser kleiner "bean-boy" hat eine tolle familie gefunden und durfte sich am sonntag als letzter der b-babys in die große weite welt aufmachen (mehr dazu unter b-wurf).

und nicht zuletzt hat unsere brave ida an diesem wochenende die zuchtzulassungsprüfung mit wesenstest bestanden und ist nun uneingeschränkt zur zucht zugelassen. unsere helle maus hat das ganze procedere in den dortmunder westfalenhallen extrem lässig über sich ergehen lassen - ich hatte richtig spaß daran! :-) feine ida!!!

zum abschluss des wochenendes habe ich dann den beiden mädels noch eine sommerfrisur verpasst. auch dabei finde ich ida ja zum schreien - sie legt sich während des scherens hin und schläft fast ein!!! großartig!!

 

 

 

 

30.01.17: hatties sohn oscar (cabeza rizada amiro) hat nun seine offizielle hd-auswertung und hat mit einer "a2"-hüfte ein top ergebnis!! wir freuen uns sehr! jetzt kann der hübsche kerl weiterhin unbelastet durch den wald toben und fleißig mit frauchen jutta trainieren! :-) viel spaß euch beiden!

 

10. und 11. dezember: ida absolviert in kassel ihre zweite ausstellung und bekommt in der zwischenklasse am samstag ein "v2" und am sonntag ein "sg3". ich bin ganz stolz auf meine kleine maus - besonders, da ihr verhalten im ring "vorzüglich" und "sicher" ist. ;-)

außerdem haben wir an diesem wochenende viele liebe menschen und perros getroffen und hatten jede menge spaß! ida hat auch ihre cousine alma wiedergetroffen - die beiden durften gemeinsam in den ring! :-)

 

 

september 2016: am 11.09.2016 hatten wir ein wunderbares "hada del agua"-familientreffen bei imke in paderborn. da ida für die rüden "zu interessant" gewesen wäre und herrchen arbeiten musste, habe ich mich mit hattie alleine auf den weg gemacht. wir hatten einen wunderbaren nachmittag mit vielen tollen perros und ihren menschen. besonders gefreut hat mich, dass alle b-wurf-geschwister da waren und hattie ihre schwester ronja und ihre brüder bensen und bayo treffen konnte. danke, imke für einen schönen sonntag!!

 

 

august 2016: wir haben einen mini-kurztrip nach hamburg gemacht und die mädels von elbband.de besucht, hafenluft geschnuppert, in der elbe geplanscht und einfach mal gemeinsame freie zeit genossen. lieben dank an nico, essi und cara für die schöne zeit! es war wunderbar! :-)

 

 

03.05.16: am vergangenen wochenende habe ich mit ida und hattie eine ausgedehnte tour in den süden deutschlands gemacht. wir waren u.a. in kaufbeuren, wo wir an einer wunderbaren perro-wanderung und mit anschließendem züchtertreffen teilgenommen haben. viele nette begegnungen und gespräche haben das wochenende perfekt gemacht. an dieser stelle "lieben dank" an den verein spanische wasserhunde deutschland e.v. für die tolle organisation!

zum ausklang unserer mini-reise haben wir dann am montag noch hatties sohn "oscar" (cabeza rizada amiro) besucht. näheres dazu findet ihr hier.

 

 

14.03.2016: am wochenende bin ich mit ida auf ihrer ersten ausstellung gewesen. gemeinsam mit vielen lieben menschen aus unserem verein haben wir ein wunderbares wochenende in offenburg verbracht. ida hat sich prima benommen, war entspannt, brav und ausgeglichen (ich war ganz erstaunt ;-)) und hat mit einem "v2" eine super note in der jugendklasse bekommen.

 

 

november 2015: wir hatten "kleines familientreffen". baju hat sich mit frauchen und ihrer tochter auf den langen weg zu uns gemacht und tomte ist mit seiner ganzen familie angereist. es war ein tolles wiedersehen und baju hat prima auf seine tochter, seinen sohn und natürlich besonders auf hattie reagiert! ;-) leider hatten wir ein wenig pech mit dem wetter, sodass beschlossen wurde, das "große familientreffen" auf jeden fall in den sommer zu legen! :-)

 

 

juli 2015: nach seinem urlaub in dänemark macht tomte noch camping ganz in unserer nähe, was wir natürlich für ein treffen nutzen. tomte und ida toben direkt los und sehen schon nach ein paar minuten aus wie kleine erdferkel! ;-) wir verbringen einen herrlichen nachmittag im wald und die kleine jana erweist sich als wahre hundeflüsterin...;-)

 

 

 

 

07.07.15: wir sind glücklich und stolz, denn unsere hattie hat gestern ENDLICH ihre prüfung zum therapiebegleit-hund bestanden!!! :-) die ausbildung hatte sich u.a. durch unseren wunderbaren a-wurf "etwas" verzögert, aber nun sind wir "zertifiziert"! ;-)

 

 

 

 

 

 

am 21.12.14 bekommt hattie ihre ersten welpen - zwei mädels und zwei jungs. mehr dazu findet ihr unter zucht / a-wurf.